... "Auch auf der Reeperbahn steht dann und wann ein Weihnachtsmann"...

19. Dezember 2011

Monica Arnó singt Georg Kreisler

„Ein makabarettistischer Georg Kreisler Abend zum Fürchten",

ein Chanson-Abend - makaber, ironisch, süßsauer!


Wer Georg Kreisler kennt, liebt seinen „Mörderischen Humor",

er, der mit Entsetzen Scherz treibt, dessen Lieder in den 50igern noch „aneckten"

und heute nicht mehr wegzudenken sind aus dem Bereich kabarettistischer Musik.

Genießen Sie die „Everblacks" , die alten bösen Lieder und mehr...!

Erleben Sie Humor, Witz, Ironie, Melancholie, Sinnlichkeit und Erotik.

Kreisler hat festgestellt, daß Langeweile das Lebensziel vieler Menschen sei ...?

Das gilt aber nicht für uns!


Am Klavier: Robert Lillinger

Am Akkordeon: die Arnó