Auf der anderen Seite des Weges - Uraufführung

14. Oktober bis 2. November 2014


von Magdalena Severin

Das Stück stammt von der erst 16jährigen Magdalena Severin und handelt von einem Thema, das uns allen im Leben so oder anders begegnet. Dem Moment, wo uns ein geliebter Mensch durch den Tod entrissen wird und wir lernen müssen mit diesem Verlust fertig zu werden.

Trotz des ernsten Hintergrundes ist es kein tragisches Stück, sondern vor allem ein authentisches, ein ehrliches. Ein Stück, das Fragen stellt, die wir uns alle in solchen Momenten stellen.

Wie Simon, Clara, Johanna und ein Vater versuchen, neue Perspektiven zu finden und mit ihrem Schicksal umzugehen, sehen Sie in diesem sensiblen Stück, das am Ende doch auch ein bisschen Hoffnung macht.


Es spielen: Pierre Gold, Johannes Kaiser, Johanna Machart, und Kerstin Raunig

Regie Michaela Ehrenstein

Premiere: 14. Oktober 2014

Vorstellungen bis 2. November 2014