Hedy Kiesler Lamarr

von Wilhelm Pellert

28 / 29 / 31. Dezember 2016

10/ 11/12. Jänner 2017, 19. 30 Uhr

Noch einmal die Erfolgsproduktion aus dem Jahr 2005!

 

Die „erste nackte Frau der Filmgeschichte“,  emigrierte in den 30er Jahren nach Hollywood,

wo sie zur schönsten Frau der Welt gekürt wurde.

Bekannt unter „brain and beauty“ machte sie außerdem bahnbrechende technische Erfindungen – auf der Frequenzsprungtechnik ihrer funkgesteuerten Torpedos – beruht letztlich die gesamte moderne Mobilkommunikation!

Mit Michaela Ehrenstein und dem Franz Luttenberger Jazz Duo.

Regie Gerald Szyszkowitz

Rezension:  Kultur-Journal in Ö1 am 25. 01. 2005 zur Uraufführung 11. Januar 2005