Parteienverkehr  - Uraufführung

Premiere am 7.12.2010


von Rene Freund

Stückrechte: Kaiser-Verlag


Am 7. Dezember 2010 findet in der Freien Bühne Wieden die Uraufführung der Komödie "Parteienverkehr" von René Freund statt.

Sie zeigt mit viel Witz die Spielregeln der großen Politik, die in einer kleinen Landgemeinde ja ganz andere sind... Unter der Regie von Michaela Ehrenstein spielen Stephanie Fürstenberg, Sandra Högl, Anita Kolbert, Alexander Buczolich, Johannes Kaiser , Seraphim Schuchter und Wilhelm Seledec.

Bürgermeister und Vizebürgermeister in Großwankersdorf gehören zwar verschiedenen Parteien an, doch in der Selbstherrlichkeit, mit der sie sich gegenseitig die Pfründe zuschieben, sind sie sich einig. Als der blaue Kleinunternehmer und Umweltgemeinderat Roitzenpointner mit der journalistischen Hilfe des grünen Sohnes des Bürgermeisters die Firma des Vizebürgermeisters ruinieren will (die Abwässer von dessen Fabrik fließen ohne Kläranlage in den örtlichen Bach), wird es kompliziert...

Was sagen eigentlich die Ehefrauen zu all diesen Verstrickungen? Und ...hatte Siegfried Roitzenpointner in seiner wilden Jugend nicht einmal etwas mit der Frau des Bürgermeisters?

Folgen Sie den Protagonisten in diesem Stück auf das politische Parkett und lernen Sie die Kunst einer 180Grad Drehung!