SPRECHSTUNDE - Uraufführung

Premiere am 15. Jänner 2013

Vorstellungen:
JÄNNER: 15. Premiere (Uraufführung)16., 17., 18., 19.,22., 23., 24., 25., 26.,29., 30., 31.
FEBRUAR: 01., 02.


von Elfriede Hammerl


Dieter, nicht mehr jung, will noch nicht alt sein. Deshalb: auf zu neuen Ufern. Mit neuer - jugendlicher - Begleitung. Ehefrau Marion kriegt, wie Dieter es ausdrückt, „ihre Freiheit wieder". Marion weiss dieses Geschenk anfangs nicht zu würdigen. Aber nach und nach kommt sie in Schwung. Dieter hingegen erfährt, dass jugendliche Zweitfrauen eine biologische Uhr haben können, die sehr laut tickt. Ehe er sich's versieht, wird er dazu verdonnert, beim Schwangerschaftsturnen das Hecheln zu lernen. Zwischen den Fronten: Ruth, Ärztin und eine alte Freundin der Familie. Marion heult sich bei ihr aus. Dieter will ihren medizinischen Rat. Abgesehen davon hat er sie immer schon sehr anziehend gefunden... Marion entdeckt inzwischen das Internet. Und nach etlichen Rohrkrepierern taucht da plötzlich dieser reizvolle Unbekannte auf - von Frauen verwundet und sehr interessant.


Besetzung:

Ruth Anita Kolbert

Marion Christine Renhardt

Dieter Rudi Larsen

Regie Michaela Ehrenstein

Assistenz Vera Bernhauser