Uraufführung

Liebling, ich zieh ein

Schauspiel von Susanne Felicitas Wolf
mit Eva Christina Binder, Felix Kurmayer, Kerstin Raunig, und Leila Strahl.

Zum Stück

Der Schriftsteller Robert Sachte und die Physiotherapeutin Ruth gehen das große Wagnis ein: sie wollen zusammenziehen. Doch am Tag von Ruths Umzug sucht plötzlich Roberts Exfreundin Fiona Asyl bei ihrem Ex- Robbi. Aus den geplanten drei Wochen werden Monate...Ruths Geduld ist fast erschöpft...„Ich dachte, wir ziehen zusammen. Wir: Du und ich. Und nicht Wir: Du, ich, sie."

Doch es kommt noch heftiger: Fiona erwartet von ihrem Ex-Bernd ein Kind und Robert übernimmt die Vaterrolle...Als schließlich die Literaturstudentin Silvie mit noch runderem Bauch aufkreuzt, wird es eng in der Wohnung...

Susanne Felicitas Wolf ironisiert in ihrer neuen Komödie die unterschiedlichen Blickwinkel von Männern und Frauen und treibt ihre Liebesverwirrungen auf die Spitze.

Rechte: Thomas Sessler Verlag

Rezension "WIENER ZEITUNG"

Spieltermine

Premiere: 15. Oktober 2013

Derzeit sind keine weiteren Termine geplant.

MedienFotos: Rolf Bock